BITTE VERWENDET ZUM SCHREIBEN AB SOFORT DAS NEUE FORUM AUF

http://forum.leben-ohne-alkohol.org

DANKE!


Homepage


Neue Beiträge

Mobile tracking software updates
von: danielaaustine 29. Apr 2014, 17:16 zum letzten Beitrag 29. Apr 2014, 17:16

Cheap Kitchens For Sale London
von: matabezou 26. Sep 2013, 04:10 zum letzten Beitrag 26. Sep 2013, 04:10

Cheap Fitted Kitchens For Sale London
von: ahtelo 26. Sep 2013, 03:24 zum letzten Beitrag 26. Sep 2013, 03:24


Suche

  


Bot Tracker

Bing [Bot]
14. Nov 2018, 15:14
Google [Bot]
14. Nov 2018, 13:44
Exabot [Bot]
13. Nov 2018, 06:03
Yandex [Bot]
12. Nov 2018, 14:03
Baidu [Bot]
12. Sep 2018, 15:54


Kategorien

Kategorie
Probleme, Erfahrungen und Berichte zum Thema Alkohol

Kategorie
Mitarbeit ausdrücklich erwünscht!

Kategorie
Hier gibt es Hinweise zur Bedienung von Forum und Chat »Leben ohne Alkohol«

Kategorie
Allgemeine Informationen zum Forum

Flaschengeistbäume - der Diskussionsfaden

Probleme, Erfahrungen und Berichte zum Thema Alkohol

Flaschengeistbäume - der Diskussionsfaden

Beitragvon Jochen » 11. Feb 2009, 22:00

Im Alkohol-Forum gibt es einen Bereich »Flaschengeistbäume«.
Hier an dieser Stelle befindet sich ein Diskussionsfaden dazu.
Gute Freunde helfen einander.
Benutzeravatar
Jochen
Forum Admin
 
Beiträge: 621
Registriert: 02.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich

Re: Jochen's Flaschengeistbaum

Beitragvon Jochen » 25. Jun 2009, 16:52

Hallo Hanna,

die Ursache für das Vergraben der Flasche ist völlig klar: Trocken sein wollen. Und diese Ursache möchte ich nicht beheben.

Ich vermute aber, Du meinst den Grund, dass es überhaupt nötig wurde, Alkohol, Sorgen und Ängste in die Flasche einzufüllen.
Ich übergebe dem Baum ja nicht die Verantwortung für mich; ich nutze seine Kraft.

Erst dadurch wird es möglich, Ursachen zu finden.
Gute Freunde helfen einander.
Benutzeravatar
Jochen
Forum Admin
 
Beiträge: 621
Registriert: 02.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich

Re: Flaschengeistbäume (Diskussion)

Beitragvon Jochen » 26. Jun 2009, 13:12

Hallo Hanna,

es ist ein (halb-)öffentliches Tagebuch, ja. Aber weißt Du wer in ein Tagebuch schreibt?

Zitieren ist ja kein Problem, tust Du ja auch - damit ist der Zusammenhang da.

Du solltest nicht über-interpretieren; ich möchte halt meinen Flaschengeistbaum für mich allein.
Diskussionen oder Anregungen gehören m.E. nicht überall hin.

Alles Gute vom
Jochen, Alkoholiker und trocken
Gute Freunde helfen einander.
Benutzeravatar
Jochen
Forum Admin
 
Beiträge: 621
Registriert: 02.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich

Re: Flaschengeistbäume (Diskussion und Anregungen)

Beitragvon Jochen » 26. Jun 2009, 15:30

Hallo Hanna,

ich werde Wolle bei nächster Gelegnheit fragen, wie er's gerne hätte.

Mein Tagebuch ist dazu da, um darin zu lesen. Tagebücher, in die viele reinschreiben, kannte ich noch nicht.
Da ich wieder nicht verstanden habe, um was es eigentlich geht, verlasse ich nun mal sicherheitshalber diesen Faden.
Vielleicht kommt mir ja noch eine Erleuchtung.

Grüße vom Jochen und alles Gute!
Gute Freunde helfen einander.
Benutzeravatar
Jochen
Forum Admin
 
Beiträge: 621
Registriert: 02.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich

Re: Flaschengeistbäume (Diskussion und Anregungen)

Beitragvon Jochen » 26. Jun 2009, 20:58

Jochen hat geschrieben:Da ich wieder nicht verstanden habe, um was es eigentlich geht, verlasse ich nun mal sicherheitshalber diesen Faden.

Das ist das Problem! Von Verstecken kann keine Rede sein.

Viele Grüße von Deinem Freund Jochen

PS 27.6.09: Ich muss mich korrigieren - habe verstanden, dass Deiner Ansicht nach das Thema "Flaschengeistbäume" offen sein soll.
Gute Freunde helfen einander.
Benutzeravatar
Jochen
Forum Admin
 
Beiträge: 621
Registriert: 02.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich

Re: Flaschengeistbäume (Diskussion und Anregungen)

Beitragvon Olaf » 28. Jun 2009, 09:08

ich bin olaf und alkoholiker

hallo hanna..
wenn der flaschengeistbaum nur zur überprüfung gedacht ist müsste die idee von einem angehörigen sein.
ist sie aber nicht... die idee ist von mir .und ich bin alkoholkiker.
ich habe die flaschengeistbäume ins leben gerufen....
damit ich meine ängste,sorgen und den kummer mir von meiner seele schreiben kann..
es kann gern jeder sehen wie es mir geht...
was soll man überprüfen??? man kanns lesen mehr nicht.. das muss und sollte auch reichen...
im meeting schreibe ich genau so oder??? und? sagt da einer was zu wenn ich schreibe?? in der regel nicht...
ich verstehe nicht warum du das thema flaschengeistbaum ändern oder gar kaputt reden willst..
du sagst doch selbst das du keinen haben willst keinen baum ..ist ok für mich... aber dann lass die säge bitte im schrank...
gruss olaf
Olaf
 
Beiträge: 60
Registriert: 02.2009
Geschlecht: männlich

Re: Flaschengeistbäume (Diskussion und Anregungen)

Beitragvon Jochen » 28. Jun 2009, 09:53

Hanna hat geschrieben:das dir die Erleuchtung gekommen ist


Keine Ursache Hanna, aber es war weniger eine Erleuchtung als eher Wolles Wunsch!
Gute Freunde helfen einander.
Benutzeravatar
Jochen
Forum Admin
 
Beiträge: 621
Registriert: 02.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich

Ein Flaschengeistbaum, für was soll das gut sein?

Beitragvon Jochen » 23. Jul 2009, 09:32

Liebe Freunde,

in der Anleitung für's Pflanzen eines Flaschengeistbaumes steht

»
Ich brauche eine Flasche die ich befülle mit Sorgen, Ängsten oder mit Alkohol.
Ein Loch graben, die Flasche rein legen und einen jungen Baum darauf pflanzen.
Wenn ich den Baum gut pflege, wird er mit seinen Wurzeln die Flasche einbetten und den Flaschengeist bewachen.

Als Lohn will der Flaschengeistbaum nur etwas Wasser und dass du ihm deine täglichen Sorgen anvertraust. Durch deine Sorgen und Ängste wird er wachsen und dir immer ein guter Freund sein. Durch die vier Jahreszeiten wird er nie gleich aussehen... es gibt jeden Tag etwas neues zu bewundern.

Pflege deinen Flaschengeistbaum täglich... und du wächst mit ihm... ich habe meinen heute ins Forum gepflanzt. Nun will ich mit ihm wachsen. Wir haben genug Flaschengeistbäume da. Jeder kann einen haben... auf dem Grundstück hier im Forum könnte schon bald ein kleiner Wald sein, der uns einladen möchte zum lauschen.
«


Was soll das Ganze nun?
Ein Flaschengeistbaum ist etwas ähnliches wie ein öffentliches Tagebuch. Ich schreibe meine Gedanken hinein, meine Stimmung, meine Sorgen, einfach alles was mich bewegt. Jeden Tag ein paar Worte oder Zeilen genügen völlig.
Das "Pflegen" des Flaschengeistbaumes gibt mir Kraft und ist anderen vielleicht eine Hilfe. Es ist ein bisschen wie im Meeting: Das Schreiben und Lesen spendet mir Erfahrung, Kraft und Hoffnung. Egal ob es mir gut geht, oder schlecht.

Pflanze Dir einen Baum!
Wie das geht, erfährst Du durch einen Klick auf den folgenden Link:


Ich wünsche Euch viel Freude mit Eurem Flaschengeistbaum.

Gute 24 Stunden!
Euer Freund Jochen
Gute Freunde helfen einander.
Benutzeravatar
Jochen
Forum Admin
 
Beiträge: 621
Registriert: 02.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Zum Thema Alkohol..."

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron