BITTE VERWENDET ZUM SCHREIBEN AB SOFORT DAS NEUE FORUM AUF

http://forum.leben-ohne-alkohol.org

DANKE!


Homepage


Neue Beiträge

Mobile tracking software updates
von: danielaaustine 29. Apr 2014, 18:16 zum letzten Beitrag 29. Apr 2014, 18:16

Cheap Kitchens For Sale London
von: matabezou 26. Sep 2013, 05:10 zum letzten Beitrag 26. Sep 2013, 05:10

Cheap Fitted Kitchens For Sale London
von: ahtelo 26. Sep 2013, 04:24 zum letzten Beitrag 26. Sep 2013, 04:24


Suche

  


Bot Tracker

Google [Bot]
21. Jul 2018, 06:21
Bing [Bot]
20. Jul 2018, 17:13
Yandex [Bot]
20. Jul 2018, 07:40
Indy Library [Bot]
8. Jul 2018, 00:33
Exabot [Bot]
29. Mai 2018, 05:41


Kategorien

Kategorie
Probleme, Erfahrungen und Berichte zum Thema Alkohol

Kategorie
Mitarbeit ausdrücklich erwünscht!

Kategorie
Hier gibt es Hinweise zur Bedienung von Forum und Chat »Leben ohne Alkohol«

Kategorie
Allgemeine Informationen zum Forum

vorstellung phönix

Stellt Euch kurz vor...

vorstellung phönix

Beitragvon phönix » 25. Aug 2009, 11:32

hallo

ich bin eine 41 jährige frau, berufstätig im sozialen bereich aus kiel.

am sonnabend abend habe ich mein letztes glas rotwein im wc entleert, sonntag der 23.08.09 war der erste trockene tag seit ca. 13 jahren, am montag habe ich mich gegenüber meiner ärztin geoutet, die ich sechs wochen belogen habe ( bin seit wochen krankschrieben wegen "burnout" ), ich bin superstolz auf mich. heute wird der 3. trockene tag sein....nachdem ich jahrelang 1bis 2, manchmal 3 flaschen rotwein täglich getrunken habe.

der alkohol fehlt mir....jede stunde ohne ihn ist für mich ein sieg...

ich bin viel schwächer als er und ich bin ganz am anfang, diesen kampf aufzunehmen.
phönix
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: vorstellung phönix

Beitragvon Olaf » 25. Aug 2009, 11:46

hallo phönix
ich bin olaf und alkoholiker heute trocken.
sicher ist es nicht leicht ohne den alkohol... aber kannst mir gern glauben.. jeden tag wo du keinen alkohol trinkst wir es besser.

schau doch auch mal bei uns im chat vorbei...
da treffen sich alkoholiker und zum teil auch angehörige..
es hilft uns super wenn wir mit einander reden...
wer lust hat kann auch bei unserem meeting mit machen...

ich möchte dir dern einen text hier reinstellen der mir geholfen hat...

Lieber Alkohol,

es wird Zeit, Dir zu schreiben. Lange habe ich es überlegt und mich gezwungen.
Ich hatte tausend Ausreden parat und habe es auf die lange Bank geschoben.

Ich darf dir "Lebewohl" sagen. Ich muss Dich enttäuschen! Ich möchte mich
aber doch noch einmal an die gute, alte Zeit erinnern:

Du hast es verstanden, mir oft über meine ersten Hemmungen zu helfen, hast
mich größer und schöner gemacht. Bei Feiern konnte ich so ausgelassen mit
Dir sein. Du hast mich inspiriert und mich auf Höhenflügen begleitet.
Die Liebe konnte ich mit Deinem Zutun viel heftiger erleben.
Du hast mir rosige Wangen gemacht, mich in Deiner Begleitung Hummer essen
gelehrt.
Du hast Dich oft in verführerischen Formen und Posen gezeigt.
Mit Dir habe ich Sonnenuntergänge am Meer gesehen, die tollsten Dinge erlebt.

Oft hast du mich getröstet, mir Entspannung gebracht. Langeweile gab es mit
Dir nicht oder selten.
Du warst ein Teil meines Lebens.

Wieso kam es, dass unsere Beziehung zu anstrengend für mich wurde ?

Du hast einfach Besitz von mir ergriffen. Du wurdest mir zu intensiv. Du
konntest nicht verstehen, dass ich mich dagegen heftig gewehrt habe. Jedes
mal schafftest Du es wieder, mich in deine Träume zu holen. Du hast
begonnen, mich in unserer Beziehung zu ersticken.

Du hast mich krank gemacht !

Wenn Du da warst, wollte keiner etwas mit mir zu tun haben. Jahrelang habe
ich nachgegeben. Ich dachte, es wird doch noch ein gutes Ende mit uns
beiden haben.
Vielleicht dachte ich, wir können uns seltener sehen.

Aber jedes Mal überfielst Du mich mit Deiner ganzen Kraft. Ich konnte mich
nicht gegen Dich wehren. Du nahmst nicht den kleinen Finger, die ganze
Hand, nein, Du hast mich verschlungen !
Du hast mir so oft etwas versprochen und nichts gehalten !

Bitte sei mir nicht böse, aber mein Entschluss steht fest:

Ich werde fortan mein Leben ohne Dich leben.
Ich hatte Dich in der Vergangenheit, die Zukunft gehört mir !

viele grüsse und gute 24 std.
olaf/alkoholiker
Olaf
 
Beiträge: 60
Registriert: 02.2009
Geschlecht: männlich

Re: vorstellung phönix

Beitragvon Jochen » 25. Aug 2009, 15:36

Hallo phönix,

ich bin der Jochen, Alkoholiker und heute trocken.

Bei mir war es Anfang letzten Jahres, dass ich mein letztes Glas Rotwein trank. Zu Anfang war es für mich ziemlich anstrengend, die neu gewonnene Trockenheit zu erhalten; ich hatte nur wenig Rückhalt und es stand -aus heutiger Sicht- auf Messers Schneide, ob ich nicht doch wieder das nächste Glas leere. Mir war damals noch nicht klar, dass ich etwas für mich tun muss, um Sicherheit im (Nicht-)Umgang mit Alkohol zu gewinnen. Später war mir persönlich der Erfahrungsschatz der Anonymen Alkoholiker die größte Hilfe.

Heute bin ich froh, hier sein zu dürfen. Ich habe hier echte Freunde gewonnen, die ähnliche Alkohol-Karrieren hinter sich haben wie ich selbst. Hilfe annehmen und -soweit ich kann- Hilfe geben ist für mich inzwischen dasselbe. Und dass es in einem Forum/Chat auch fröhlich zugehen kann, beweisen wir uns hier fast täglich. Jeder kann seine Sorgen, Probleme und Freuden vorbringen und wird darin ernst genommen.

Im vergangenen Jahr war ich noch heftig am Kämpfen, um meine Trockenheit zu bewahren. Unter (alkoholtrinkende) Leute ging ich nur mit der Faust in der Tasche, selbst zuhause ganz für mich allein meinte ich, kämpfen zu müssen. Inzwischen ist der Kampf einem Waffenstillstand gewichen, weil ich gemerkt habe, dass ein Kampf auf die Dauer aussichtslos ist. Solange ich das erste Glas stehen lasse, wird dieser Waffenstillstand halten. Körperliche Entzugserscheinungen gab es bei mir in den ersten Wochen ohne Alkohol, danach nie mehr. Die geistige Nüchternheit ist das, woran ich arbeiten muss - was heißt arbeiten? - es ist eher ein freudiges Entwickeln, was im Moment stattfindet. Anderen geht es genauso... lass Dich anstecken!

Willkommen im LoA, phönix!
Würde mich freuen, wenn wir Dich im Chat kennenlernen dürften...

Gute 24 Stunden wünscht Dir der Jochen
Gute Freunde helfen einander.
Benutzeravatar
Jochen
Forum Admin
 
Beiträge: 621
Registriert: 02.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich

Re: vorstellung phönix

Beitragvon Jimmy » 25. Aug 2009, 18:58

hallo phönix,

ich bin jimmy , alkoholiker....heute trocken....

schön dich hier gegrüssen zu dürfen.....

ich wünsche dir alles gute auf deinen neuen, trockenen weg.

schreiben befreit....hau in die tasten.....würde mich freuen bald mehr von dir zu lesen.

wir sehen uns im meeting....

jimmy, alkoholiker....heute trocken....
Jimmy
 
Beiträge: 51
Registriert: 02.2009
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Gästebuch"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron