BITTE VERWENDET ZUM SCHREIBEN AB SOFORT DAS NEUE FORUM AUF

http://forum.leben-ohne-alkohol.org

DANKE!


Homepage


Neue Beiträge

Mobile tracking software updates
von: danielaaustine 29. Apr 2014, 17:16 zum letzten Beitrag 29. Apr 2014, 17:16

Cheap Kitchens For Sale London
von: matabezou 26. Sep 2013, 04:10 zum letzten Beitrag 26. Sep 2013, 04:10

Cheap Fitted Kitchens For Sale London
von: ahtelo 26. Sep 2013, 03:24 zum letzten Beitrag 26. Sep 2013, 03:24


Suche

  


Bot Tracker

Google [Bot]
14. Dez 2018, 05:29
Exabot [Bot]
14. Dez 2018, 03:08
Yandex [Bot]
14. Dez 2018, 01:22
Bing [Bot]
13. Dez 2018, 12:16
Baidu [Bot]
12. Sep 2018, 15:54


Kategorien

Kategorie
Probleme, Erfahrungen und Berichte zum Thema Alkohol

Kategorie
Mitarbeit ausdrücklich erwünscht!

Kategorie
Hier gibt es Hinweise zur Bedienung von Forum und Chat »Leben ohne Alkohol«

Kategorie
Allgemeine Informationen zum Forum

Total trocken?

Probleme, Erfahrungen und Berichte zum Thema Alkohol

Total trocken?

Beitragvon Jochen » 1. Apr 2010, 14:57

Hallo Ihr Lieben, ich bin der Jochen und Alkoholiker.

Als ich durch eine Krankheit vor zwei Jahren "trocken gemacht" wurde, stand ich vor einem großen Nichts, sah keine Zukunft mehr für mich. Es gab damals durchaus die Option, wieder zu trinken. Irgendwie spürte ich aber, dass das schwierig oder gar tödlich werden würde (AA interessierte mich nicht die Bohne). Was ich zum Glück schnell begriff, war, dass es mir ohne den geliebten Stoff viel besser ging. Nach einigen Wochen mit Tee und Wasser begann ich, alkoholfreies Bier zu trinken. Als ich etwa ein Jahr später in den Hafen der Anonymen Alkoholiker einlaufen durfte, war diese "Phase" zuende: ich erfuhr, dass alkoholfreies Bier eben NICHT alkoholfrei ist. Meine Krampferei mit dem Nicht-Trinken war vorbei.

In der Folge traf ich auf andere Alkoholiker(innen), die mich darauf hinwiesen, dass es weitere Lebensmittel und Getränke gibt, die versteckten Alkohol enthalten. Bei Rumpralinen oder Fisch in Weißweinsoße ist das offensichtlich. Wenn es dann um Essig oder Säfte geht, schon weniger. Einmal wurde mir dann erklärt, dass sogar normales Mineralwasser Alkohol enthält. Da ich selbst Naturwissenschaftler bin, kann ich mir das auch vorstellen; mit heutigen Nachweismethoden ist es sicher möglich, die 0,0000001% Alkohol im Wasser festzustellen.

Bevor ich nun eine Neurose entwickele, halte ich mich an das Prinzip, keine Getränke oder Lebensmittel zu mir zu nehmen, die ganz offensichtlich Alkohol enthalten. Ich durfte lernen, dass Alkoholismus vor allem eine geistige Krankheit ist. Also muss ich in erster Linie darauf achten, in meinem Kopf dem Alkohol keine Tür zu öffnen.

Die "moderne" Naturwissenschaft würde mir als Alkoholiker indirekt anraten, gar nichts mehr zu essen bzw. zu trinken. Das wäre jedoch auf Dauer sehr ungesund.

Ich mag zum Beispiel sehr gerne Lachsgerichte (ohne Weinsoße); vielleicht liegt es daran, dass ich heute wieder gerne lache ;)
Aber ob ich Bierwurst essen darf, dazu mache ich mir noch Gedanken...

Gute 24 Stunden wünscht (( Euch )) allen der Jochen.
Gute Freunde helfen einander.
Benutzeravatar
Jochen
Forum Admin
 
Beiträge: 621
Registriert: 02.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Zum Thema Alkohol..."

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron