BITTE VERWENDET ZUM SCHREIBEN AB SOFORT DAS NEUE FORUM AUF

http://forum.leben-ohne-alkohol.org

DANKE!


Homepage


Neue Beiträge

Mobile tracking software updates
von: danielaaustine 29. Apr 2014, 18:16 zum letzten Beitrag 29. Apr 2014, 18:16

Cheap Kitchens For Sale London
von: matabezou 26. Sep 2013, 05:10 zum letzten Beitrag 26. Sep 2013, 05:10

Cheap Fitted Kitchens For Sale London
von: ahtelo 26. Sep 2013, 04:24 zum letzten Beitrag 26. Sep 2013, 04:24


Suche

  


Bot Tracker

Google [Bot]
17. Jul 2018, 03:34
Yandex [Bot]
16. Jul 2018, 20:19
Bing [Bot]
16. Jul 2018, 15:43
Indy Library [Bot]
8. Jul 2018, 00:33
Exabot [Bot]
29. Mai 2018, 05:41


Kategorien

Kategorie
Probleme, Erfahrungen und Berichte zum Thema Alkohol

Kategorie
Mitarbeit ausdrücklich erwünscht!

Kategorie
Hier gibt es Hinweise zur Bedienung von Forum und Chat »Leben ohne Alkohol«

Kategorie
Allgemeine Informationen zum Forum

Hilfe, Unterstützung, Begleitung....aber wie?

Probleme, Erfahrungen und Berichte zum Thema Alkohol

Hilfe, Unterstützung, Begleitung....aber wie?

Beitragvon Jutta » 9. Apr 2010, 09:19

Wir alle sind hier, weil wir einen Weg gehen der nicht immer leicht ist. Wir sind froh und dankbar über
Unterstützung, Hilfestellung bei Fragen, Begleitung wenn wir Tiefs haben.

Aber fühlen wir uns vielleicht manchmal doch ein wenig "erschlagen" von den vielen "Weisheiten" der Trockenen
die schon soviel erlebt haben?

Kommt doch das ein oder andere Mal der Gedanke.........die können mir nicht helfen, die sind
- ganz anders als ich?
- viel älter als ich?
- kommen aus einem anderen Umfeld als ich?

- die wissen eh alles besser und wollen mich nur belehren.

Das was hier mitgegeben wird sind nur Angebote, von denen man das mitnehmen kann, von dem man denkt das es in die eigene Situation hinein paßt! Alles andere darf gerne hier bleiben. Aber das muß man üben.

Den lieben Menschen die hier anderen mit Rat und Tat zur Seite stehen sei doch auch nochmall ans Herz gelegt, dass wir alle individuell sind und auch so begleitet werden sollten.

Manchmal ist weniger mehr!


gute 24 Stunden

Jutta, Alkoholikerin, heute trocken
Jutta
 

Unterstützung für wen?

Beitragvon Jochen » 11. Apr 2010, 11:35

Hallo Freunde,

vor der Frage, welche Hilfe ich anbieten kann, stelle ich mir zuerst die Frage

Soll ich überhaupt helfen?

Einem trinkenden Alkoholiker kann ich nicht helfen, egal was ich ihm/ihr erzähle, es wird zig "Gründe" für ihn/sie geben, es abzulehnen. Etwas anders sieht es für mich aus, wenn der Mensch ernsthaft vom Alkohol loskommen möchte. Dann wird er mir zuhören. Dann kann ich meine Erfahrungen mit der Alkoholsucht anbieten.

Wie die Hilfe aussieht (wenn es denn überhaupt dazu kommt) ist sehr individuell. Da ich keine vorgefertigten Antworten habe, kann ich als Profi-Alkoholiker ;) nur meine Erfahrungen mit dieser Krankheit anbieten. Wenn ich an meine eigene Genesung denke, waren es nicht die wissenschaftlichen Informationen über Alkoholismus, auch nicht die Abhandlungen von Therapeuten, die mich trocken bleiben ließen. Es waren andere Betroffene und Freunde, die offen über ihre eigenen Wege sprachen. Wenn einer von ihnen wieder zu trinken begann, war das nicht zu ändern. Erst recht nicht durch Händchenhalten oder "Beistehen", ganz im Gegenteil. - Aber er wusste nun, dass eine Rückkehr vom Alkohol in den Kreis der Freunde möglich ist - wenn er es denn wollte.

Individualität?
Trinkende Alkoholiker verhalten sich vielleicht insofern "individuell", als ein Teil von Ihnen sich agressiv verhält, ein anderer Teil depressiv, wieder andere fallen abwechselnd in beide Extreme. Allen gemeinsam ist, dass sie vom Alkohol "ferngesteuert" werden und extreme Verhaltensweisen an den Tag legen. Individuell bezeichne ich das sicher nicht. Wenn ein Alkoholiker nicht mehr trinkt, hat er die Chance, seine Persönlichkeit "auszugraben", jetzt nicht mehr ferngesteuert! Das war für mich eine ganz neue Welt und führte zumindest anfangs ebenfalls zu extremen, meist jedoch guten, Stimmungen bei mir. Aber das ist menschlich, finde ich. Diese Stimmungen sind nicht mehr die Auswirkungen einer Droge, sondern kommen aus meiner Seele.

Einen schönen Sonntag wünscht Euch der Jochen!
Gute Freunde helfen einander.
Benutzeravatar
Jochen
Forum Admin
 
Beiträge: 621
Registriert: 02.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Zum Thema Alkohol..."

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron