BITTE VERWENDET ZUM SCHREIBEN AB SOFORT DAS NEUE FORUM AUF

http://forum.leben-ohne-alkohol.org

DANKE!


Homepage


Neue Beiträge

Mobile tracking software updates
von: danielaaustine 29. Apr 2014, 18:16 zum letzten Beitrag 29. Apr 2014, 18:16

Cheap Kitchens For Sale London
von: matabezou 26. Sep 2013, 05:10 zum letzten Beitrag 26. Sep 2013, 05:10

Cheap Fitted Kitchens For Sale London
von: ahtelo 26. Sep 2013, 04:24 zum letzten Beitrag 26. Sep 2013, 04:24


Suche

  


Bot Tracker

Bing [Bot]
19. Okt 2018, 10:03
Google [Bot]
19. Okt 2018, 08:27
Yandex [Bot]
19. Okt 2018, 04:05
Exabot [Bot]
18. Okt 2018, 13:36
Baidu [Bot]
12. Sep 2018, 16:54


Kategorien

Kategorie
Probleme, Erfahrungen und Berichte zum Thema Alkohol

Kategorie
Mitarbeit ausdrücklich erwünscht!

Kategorie
Hier gibt es Hinweise zur Bedienung von Forum und Chat »Leben ohne Alkohol«

Kategorie
Allgemeine Informationen zum Forum

Es einfach halten

Probleme, Erfahrungen und Berichte zum Thema Alkohol

Es einfach halten

Beitragvon Jochen » 29. Okt 2011, 10:45

Das war ein Tipp, den mir einige AA mitgaben.

Ich beschäftigte mich einige Zeit mit Dingen, die sich beim Alkoholiker im Gehirn abspielen, wo es anders funktioniert als bei Normalos, welche Neuronen mit anderen interagieren. Das geht so weit, dass Mediziner Überlegungen über Gehirn-OPs anstellen, die den Alkoholiker heilen sollen. Auch Medizinen gegen Alkoholismus wurden und werden propagiert.

Alkoholismus ist eine komplizierte Angelegenheit - so war zunächst mein Eindruck. Bis ich AA kennenlernte. "Weißt du warum ich schon 20 Jahre trocken bin?" fragte mich einer. Er gab gleich die Antwort: "Weil ich nicht gesoffen habe." Das war einfach. Dass das überhaupt möglich ist und dass einer ein erfülltes, frohes Leben führt - dafür war er der lebende Beweis.

Ich bin inzwischen davon überzeugt: Überall wo es kompliziert wird, ist Unwahrheit im Spiel. Ich habe während meines Physikstudiums viele komplizierte Sachverhalte lernen müssen (sollen?). Die heutige Atomphysik zum Beispiel krankt daran, dass ihre Theorien der Praxis hinterherhecheln. Genauso ist es bei der Erforschung und Behandlung des Alkoholismus.

Walter Lechler schreibt im Buch "Alkoholismus - eine Krankheit?", dass die Anonymen Alkoholiker die komplette Psychosomatik revolutionieren könnten. Und Galilei sagte einst: Alle Wahrheiten sind einfach. Für mich passt das hervorragend zusammen.

Gute 24 Stunden,
Jochen, Alkoholiker
Gute Freunde helfen einander.
Benutzeravatar
Jochen
Forum Admin
 
Beiträge: 621
Registriert: 02.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich

Re: Es einfach halten

Beitragvon Jutta » 29. Okt 2011, 19:54

Einfach sein Leben leben und NUR nicht zum Alkohol greifen, das klingt einfach. Für mich ist es das auch.
Ich will es doch, da ist es auch nicht schwer sein, gewisse Dinge nicht zu sich zu nehmen. Wenn ich immer drüber nachdenke wie schwer, kompliziert oder gar gefährlich dieses oder jenes sein könnte.....ja dann. Einfach nur leben und kein Alkohol, das ist nicht schwer, aber es lohnt sich! ;)


Gutes Gelingen!



Jutta, Alkoholikerin heute trocken
Jutta
 


Zurück zu "Zum Thema Alkohol..."

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron