BITTE VERWENDET ZUM SCHREIBEN AB SOFORT DAS NEUE FORUM AUF

http://forum.leben-ohne-alkohol.org

DANKE!


Homepage


Neue Beiträge

Mobile tracking software updates
von: danielaaustine 29. Apr 2014, 17:16 zum letzten Beitrag 29. Apr 2014, 17:16

Cheap Kitchens For Sale London
von: matabezou 26. Sep 2013, 04:10 zum letzten Beitrag 26. Sep 2013, 04:10

Cheap Fitted Kitchens For Sale London
von: ahtelo 26. Sep 2013, 03:24 zum letzten Beitrag 26. Sep 2013, 03:24


Suche

  


Bot Tracker

Google [Bot]
14. Dez 2017, 07:17
Bing [Bot]
14. Dez 2017, 03:18
Yandex [Bot]
13. Dez 2017, 14:01
Exabot [Bot]
9. Dez 2017, 08:44
Baidu [Bot]
3. Dez 2017, 02:06


Kategorien

Kategorie
Probleme, Erfahrungen und Berichte zum Thema Alkohol

Kategorie
Mitarbeit ausdrücklich erwünscht!

Kategorie
Hier gibt es Hinweise zur Bedienung von Forum und Chat »Leben ohne Alkohol«

Kategorie
Allgemeine Informationen zum Forum

Heiße Drinks ohne Promille

Rezepte, Kochtipps und mehr

Heiße Drinks ohne Promille

Beitragvon Jutta » 4. Dez 2009, 20:14

Zum Aufwärmen oder für Gäste – diese Rezepte sind eine prima Alternative zu Grog oder Glühwein
(A. Karl/GesundheitPro.de; 11.11.2003, aktualisiert am 26.11.2009
W&B/ Verband der deutschen Fruchtsaftindustrie)

Heißer Apfel mit Sahnehaube

Für 6 Gläser:
1/2 l Apfeltee (aus Teebeuteln), 1/2 l klarer Apfelsaft, 6 TL Birnendicksaft, 6 EL Sahne aus der Sprühdose, etwas Kakao

So wird’s gemacht:

Tee mit Apfelsaft kurz erhitzen, aber nicht kochen. Mit dem Birnendicksaft verrühren. Auf Gläser verteilen. Mit Sahne und etwas Kakaopulver garnieren.

Nährwertangaben:
Ein Glas liefert etwa 110 Kilokalorien und 17 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate für Diabetiker.



Heißer Holunder-Becher

Für 6 Gläser:
1/2 l heißer Hagebuttentee aus Teebeuteln, 1/4 l roter Traubensaft, 1/2 l Holunderbeersaft, Kandiszucker oder Süßstoff nach Geschmack, 1-2 Zimtstangen, 6 kleine Rosmarinzweige

Traubensaft und Holunderbeersaft mit der Zimtstange in einem Topf erhitzen, aber nicht aufkochen. Den heißen Tee angießen, alles 5 Minuten ziehen lassen. Mit Zucker oder Süßstoff abschmecken. Die Zimtstangen herausnehmen. Den Drink auf Gläser verteilen. Mit je einem Zweig Rosmarin garnieren.

Nährwertangaben:
Ein Glas (ohne Zucker) liefert etwa 60 Kilokalorien und 13 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate für Diabetiker, die mit Süßstoff süßen.



Gewürzpunsch

Für 6 Gläser:
1/2 l weißer Traubensaft, 1 l heißer Früchtetee aus Zitrusfrüchten (Teebeutel), 1 Vanilleschote, 6 Sternanis, 6 Zimtstangen, 2 TL Honig

So wird’s gemacht:

Vanilleschote längs halbieren. Saft in einem Topf erhitzen, aber nicht aufkochen. Den Honig darin auflösen. Vanilleschote, Sternanis und 2 Zimtstangen in den Topf geben. Den Tee angießen. Alles etwa 5 Minuten ziehen lassen. Vanilleschote herausnehmen. Den Punsch auf Gläser verteilen. In jedes Glas einen Sternanis und eine Zimtstange geben.

Nährwertangaben:
Ein Glas liefert etwa 68 Kilokalorien und 16 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate für Diabetiker.



Ingwer-Trauben-Tee

Für 6 Gläser:
3/4 l heißer schwarzer Tee, 1/2 l weißer Traubensaft, 1 kleines Stückchen Ingwer, 6 Nelken, abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Orange, 30 g ungeschwefelte Rosinen, Kandis-Sticker nach Belieben (oder Süßstoff für Diabetiker)

So wird’s gemacht:

Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Traubensaft mit Ingwer und Nelken in einem Topf erhitzen, aber nicht aufkochen. Den heißen Tee zugießen. Orangenschale unterrühren. Alles 5 Minuten ziehen lassen. Rosinen auf Gläser verteilen. Den Drink durch ein Sieb aufgießen. Mit Kandis-Sticker servieren (oder mit Süßstoff abschmecken).

Nährwertangaben:
Ein Glas (ohne Zucker) liefert etwa 70 Kilokalorien und 17 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate für Diabetiker.


"Pseudo Kater" bitte mit Kaffee und frischen Brötchen behandeln.

Bis morgen
Jutta
Jutta
 

Zurück zu "Schlemmerecke"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron