BITTE VERWENDET ZUM SCHREIBEN AB SOFORT DAS NEUE FORUM AUF

http://forum.leben-ohne-alkohol.org

DANKE!


Homepage


Neue Beiträge

Mobile tracking software updates
von: danielaaustine 29. Apr 2014, 18:16 zum letzten Beitrag 29. Apr 2014, 18:16

Cheap Kitchens For Sale London
von: matabezou 26. Sep 2013, 05:10 zum letzten Beitrag 26. Sep 2013, 05:10

Cheap Fitted Kitchens For Sale London
von: ahtelo 26. Sep 2013, 04:24 zum letzten Beitrag 26. Sep 2013, 04:24


Suche

  


Bot Tracker

Yandex [Bot]
25. Sep 2018, 06:16
Google [Bot]
25. Sep 2018, 03:58
Bing [Bot]
24. Sep 2018, 13:48
Baidu [Bot]
12. Sep 2018, 16:54
Indy Library [Bot]
8. Jul 2018, 00:33


Kategorien

Kategorie
Probleme, Erfahrungen und Berichte zum Thema Alkohol

Kategorie
Mitarbeit ausdrücklich erwünscht!

Kategorie
Hier gibt es Hinweise zur Bedienung von Forum und Chat »Leben ohne Alkohol«

Kategorie
Allgemeine Informationen zum Forum

Zum Valentinstag

Gedichte, Lebensweisheiten und mehr...

Zum Valentinstag

Beitragvon Jutta » 14. Feb 2010, 16:26

Bild

Zum Valentinstag
Im Leben nimmt man immerhin
recht vieles selbstverständlich hin.
Doch heute ist der rechte Tag,
an dem ich mal was nettes sag'.

Wo Freiheitsdrang Gemüter scheidet
und Zweisamkeit doch etwas leidet,
da sollst Du heute einfach wissen,
dass ich Dich niemals möchte missen.

Die Art wie Du mit mir verschweißt
und wir gemeinsam sind gereift,
ist Grund für' s Valentinsgedicht,
das mir hier aus der Seele spricht.

So wünsch' ich mir für alle Zeiten,
dass wir uns möglichst wenig streiten,
dass jeder seine Freiheit liebt
und' s trotzdem tiefe Nähe gibt.

Für dieses Ziel bin ich bereit,
ich schätze uns' re Zweisamkeit,
und bin bestrebt, den Teil zu geben,
der festigt unser weit' res Leben.
UnbekanntIch bin mir meiner Seele
In deiner nur bewußt,
Mein Herz kann nimmer ruhen,
Als nur in deiner Brust!
Mein Herz kann nimmer schlagen
Als nur für dich allein.
Ich bin so ganz dein eigen,
So ganz auf immer dein.
Theodor Storm


Ich möchte dir ein Liebes schenken,
das dich mir zur Vertrauten macht:
aus meinem Tag ein Deingedenken
und einen Traum aus meiner Nacht.

Mir ist, daß wir uns selig fänden
und daß du dann wie ein Geschmeid
mir löstest aus den müden Händen
die niebegehrte Zärtlichkeit.
Rainer Maria Rilke


Was es ist

Es ist Unsinn
sagt die Vernunft
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist Unglück
sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist lächerlich
sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe
Erich Fried


gute 24 Stunden


Jutta, Alkoholikerin heute trocken und glücklich das die Liebe die nasse Zeit überlebt hat
Jutta
 

Zurück zu "Gutes, Schönes und Nachdenkliches"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron