BITTE VERWENDET ZUM SCHREIBEN AB SOFORT DAS NEUE FORUM AUF

http://forum.leben-ohne-alkohol.org

DANKE!


Homepage


Neue Beiträge

Mobile tracking software updates
von: danielaaustine 29. Apr 2014, 18:16 zum letzten Beitrag 29. Apr 2014, 18:16

Cheap Kitchens For Sale London
von: matabezou 26. Sep 2013, 05:10 zum letzten Beitrag 26. Sep 2013, 05:10

Cheap Fitted Kitchens For Sale London
von: ahtelo 26. Sep 2013, 04:24 zum letzten Beitrag 26. Sep 2013, 04:24


Suche

  


Bot Tracker

Yandex [Bot]
25. Apr 2018, 05:03
Google [Bot]
25. Apr 2018, 04:16
Bing [Bot]
24. Apr 2018, 16:41
Baidu [Bot]
23. Apr 2018, 02:06
Exabot [Bot]
21. Apr 2018, 23:05


Kategorien

Kategorie
Probleme, Erfahrungen und Berichte zum Thema Alkohol

Kategorie
Mitarbeit ausdrücklich erwünscht!

Kategorie
Hier gibt es Hinweise zur Bedienung von Forum und Chat »Leben ohne Alkohol«

Kategorie
Allgemeine Informationen zum Forum

Vorstellung

Stellt Euch kurz vor...

Vorstellung

Beitragvon Babuh » 8. Dez 2012, 20:50

Hallo
Ich bin neu und möchte mich gerne vorstellen, was mir ehrlich gesagt Angst macht, denn das ganze Thema wirft so viele Schatten über mein Leben, dass ich am liebsten gar nicht reden möchte. Ich bin weiblich, Babuh heißt mein Hund, 42 Jahre alt und trinke eigentlich seit ich 14 Jahre alt bin, auch da schon maßlos an den Wochenenden, hatte dann 3 Jahre Pause als ich meine Kinder bekommen habe. Los ging es schleichend und massiv dann als ich ein Kind totgefahren habe, nüchtern und unschuldig, ich schreib das gleich weil es ja zu mir gehört. Ich habe das nie verarbeitet, habe 11 Jahre meine Mutter gepflegt, jeden Abend getrunken, gearbeitet, alles geschafft, keiner hat etwas gemerkt. Nun ist meine Mutter gestorben und alles ist eskaliert, ich habe meinen Mann belogen, angefangen Wodka zu trinken und jeglichen Respekt vor mir verloren, wie auch mein Mann, die Beziehung ist kurz vorm Ende. Ich habe dann im Sommer einen Entzug in Schleswig gemacht, davor 2 abgebrochen weil es ganz fürchterlich war. Aber das hat mich nicht nachhaltig beeindruckt, ich kam mir ziemlich doof vor bei Musik- und Ergotherapie, bei den ganzen Problemen die ich so hatte. Meine Blutwerte sind spitze gewesen, also habe ich wieder angefangen zu trinken. Ich weiß nicht so recht, welche Art von Hilfe mir was bringt weil ich auch in Gruppen immer abgeblockt habe und mir alles unheimlich war. Zur Zeit trinke ich nicht und schaffe das auch ohne körperliche Entzugserscheinungen aber ich fühle mich sehr leer und obwohl ich mich fit fühle und viel zu tun habe kann so ein Tag dann schon sehr lang werden. So das wars erst mal, schön dass es euch gibt und ich schau mal weiter
Liebe Grüße
Babuh
Babuh
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Vorstellung

Beitragvon Bianka » 11. Dez 2012, 07:05

Hallo Babuh,
herzlich willkommen hier im Forum. Ich bin Bianka, 59 Jahre und 3 1/2 Jahre trocken. Deine Geschichte könnte meine sein. Auch ich werde von Schuldgefühlen geplagt, aber aus anderem Grund. Ich habe 31 Jahre gesoffen und dadurch meinen Kindern ihre ganze Kindheit versaut. Durch meinen Suff kamen sie des öfteren ins Kinderheim, da hörte ich auf zu saufen, bis sie wieder bei mir waren. Dann ging das ganze Spiel von vorne los.

Auch ich habe Therapien abgebrochen, weil es mir zu dämlich war. War jedenfalls mein damaliger Standpunkt. Z.B. die Entspannungstherapie, was für ein Unsinn. Abschalten , ja wie denn, wenns nicht geht. Ich habe mal eine LZT von 4 Monaten geschafft, danach war ich 1 Jahr trocken und dann gings wieder los.

Tja und dann mein letzter kalter Entzug: Ich hatte niemanden, der mir Nachschub holte, ich konnte nicht mehr laufen, bin auf allen vieren zum Klo gekrochen, die Wohnung war voll gekotzt und ich dachte, jetzt verrecke ich! Nach 4 Tagen gings mir besser und jetzt kam der Moment, ich höre auf. Dann fand ich diese Seite hier und seitdem bin ich trocken.

Wenn Du auf Aktuelles klickst, siehst Du, wann jemand im Chat ist. Vielleicht hast Du Lust, Dich dazu zu gesellen. Ich würde mich freuen.

Alles Gute und g24h!!!

Bianka
Bianka
 
Beiträge: 152
Registriert: 07.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Vorstellung

Beitragvon Jutta » 11. Dez 2012, 16:33

Hallo Babuh,

ich bin Jutta, 50 vh, 3 erwachsene Kinder und seit 4 Jahren trocken.
Wenn ich deine Geschichte lese entdecke ich, das du bei all dem das gleiche Problem
hast wie ich es hatte.

Du warst Tochter, Mutter, Frau, usw. NUR niemals DU. Finde dich, lerne dich kennen und lieben. Kehre allem was gewesen den Rücken und beginne zu leben. Es ist nicht leicht, aber je mehr man "übt" um so schöner wird es.

Bis hoffentlich bald


Gute 24 Stunden

Jutta
Jutta
 

Re: Vorstellung

Beitragvon Babuh1 » 11. Dez 2012, 16:45

Hallo Ihr Lieben
Vielen Dank für Eure Antworten, mir wird immer mehr klar, auf was für dünnem Eis ich mich bewege, noch kann ich das Schlimmste verhindern. Im Moment geht es mir gut ohne Alkohol, ich schaffe es alleine, weiß aber auch, dass es gefährlich wird wenn es einem zu gut geht. Ich werde auf jeden Fall versuchen, den Chat zu besuchen.
Alles Liebe
Babuh
Babuh1
 

Re: Vorstellung

Beitragvon Jochen » 12. Dez 2012, 17:16

Hallo Babuh,

es gibt einen Spruch bei den A.A., der heißt "Nur Du allein kannst es schaffen, aber Du schaffst es nicht allein." Da ist etwas sehr Wahres dran. Gemeint ist nämlich, dass Du alleine den Wunsch haben musst, mit dem Trinken aufzuhören - dass Du jedoch in der Praxis Hilfe annehmen solltest und dann auch bekommst.

Erstmal willkommen im Forum von "Leben ohne Alkohol".

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Unterstützung im L.o.A., da sind zum Beispiel dieses Forum (mit dem Forums-Meeting) und der Chat. Zum Chat ist zu sagen, dass auf der Seite http://www.leben-ohne-alkohol.org/aktuelles.html immer steht, wann jemand von den Listgreetern anwesend ist. Das Chatmeeting war in der Vergangenheit leider nicht sehr gut besucht, so dass es nun zugunsten des chat-aa-Meetings aufgegeben wurde. Wenn Du daran Interesse hast, melde Dich einfach auf http://chat-aa.de/pcpin/index.php an. Von Montag bis Freitag ist da um 19 Uhr Meeting, meistens auch am Wochenende. Dort triffst Du auf trockene Alkoholiker, die ihre eigenen Erfahrungen mit Alkoholismus und der Genesung haben.

Herzliche Grüße vom Jochen, Alkoholiker
Gute 24 Stunden!
Gute Freunde helfen einander.
Benutzeravatar
Jochen
Forum Admin
 
Beiträge: 621
Registriert: 02.2009
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Gästebuch"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron